Göttinger Freizeit-Treff und Göttinger Singlestammtisch Ü30

Konzept

ab 01.01.2019

  1. Entscheidet sich ein/e Interessent/in nach vier Wochen „Schnupper“-Zeit für die Teilnahme an dem Freizeittreff, wird für die Internetpräsentation, Teilfinanzierung einiger Aktivitäten, möglichen Werbeaktionen, etc. ein jährlicher Beitrag von 12 € erhoben. Neue Mitglieder zahlen anteilig einen € für die verbleibenden Monate des laufenden Jahres. Die Beträge werden jeweils im Januar des beginnenden Jahres fällig.
  2. Es ist (mehr als) wünschenswert, dass jede/r Teilnehmer/in pro Jahr eine Aktivität organisiert. Das kann auch in Kooperation mit anderen TeilnehmerInnen geschehen. Bei der Organisation von Aktivitäten erfolgt bei Bedarf Unterstützung durch die TeilnehmerInnen des Freizeittreffs. Die Aktivitäten werden im Internet, während der regelmäßig stattfindenden Treffen und in den Whatsapp-Gruppen kommuniziert (siehe unten).
    Sehr gerne können Berichte und/oder Fotos über den Verlauf einer Aktivität auf der Internetseite des Freizeittreffs und/oder Whatsapp präsentiert werden. Allerdings ist dabei das Einverständnis der (insbesondere abgebildeten) Teilnehmer erforderlich.
  3. Wir legen Wert auf das Alter der Interessierten. Es sollte sich zwischen 35 und 59 Jahren bewegen.
  4. Die Kommunikation zwischen den TeilnehmerInnen über Aktivitäten, Neuigkeiten, etc. wird weitgehend über das Internet und Whatsapp geführt. Eine Aufnahme in die Whatsapp-Gruppen erfolgt ausschließlich nach der individuellen Entscheidung, an dem Freizeittreff teilnehmen zu wollen. Aktuell gibt es drei Whatsapp-Gruppen: „Termine“, „Pinnwand“ und „Dies & Das“. Weiterhin werden aktivitätsbezogene Whatsapp-Gruppen eingerichtet.
  5. Feststehende Termine sind der Stammtisch im Inti mit Beginn um 19.00 Uhr und ein „afterwork“ Treffen. Die festen Treffen sind im Internet in der Rubrik „Termine“ abrufbar. Hier ist eine vorherige An- und/oder Abmeldung nicht erforderlich.
  6. Die Freizeitgruppe ist für alle Menschen, unabhängig vom Geschlecht, Hautfarbe, Nationalität, Religion, geschlechtlicher Orientierung, etc. offen.
  7. Das Klima im Freizeittreff ist durch Toleranz, Verständnis und Nachsicht geprägt. Aggressionen, beleidigende und verletzende Kommentare/Meinungen/Haltungen gegenüber anderen Menschen, etc. werden nicht geduldet.
  8. In regelmäßigen einjährigen Abständen wird der vergangene Zeitraum in Vollversammlungen reflektiert und bei Bedarf das Konzept des Freizeittreffs neueren Entwicklungen angepasst.

 

Das Orga-Team

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: